GVZ-Tagung Brandschutz

Brandschutz in der Nutzungsphase

Beauftragen Eigentümerschaften Immobilienbewirtschafter oder Ähnliche mit der Gebäudebewirtschaftung, müssen Verantwortlichkeiten und Schnittstellen zwischen den Vertragsparteien klar geregelt sein. Umso mehr, als die Hauptverantwortung immer bei der Eigentümerschaft verbleibt. Genauso gilt es, das Know-how im Brandschutz in Abhängigkeit zur Komplexität eines Gebäudes – wie der frühe Einbezug von Nutzeranforderungen und des Facility Managements (FM) in den jeweiligen Phasen des Bauvorhabens – sicherzustellen.

Zudem müssen die Dokumentationspflichten zu Gebäuden sowie zu sämtlichen Brandschutzeinrichtungen eingehalten werden. Dazu gehört auch der Know-how-Transfer unter den Beteiligten. Und grosse Herausforderungen zeigen sich für Facility-Verantwortliche zusehends bei den Themen Inspektion, Wartung und Unterhalt der Brandschutzgewerke.

Mit Vertretern von Eigentümerschaften, Immobilienbewirtschaftern, FM-Providern sowie Justiz- und Brandschutzbehörden wirft die GVZ-Tagung BRANDSCHUTZ einen Blick auf das aktuelle Brandschutzniveau in der Nutzungsphase von Gebäuden und informiert über entsprechende Learnings und To-dos.

fmpro ist Kooperationspartner der diesjährigen GVZ-Tagung BRANDSCHUTZ am 15. Juni 2022 in Zürich. Die Tagung fokussiert sich auf den Brandschutz in der Nutzungsphase. Eigentümer, Immobilienbewirtschafter, FM-Provider sowie Justiz- und Brandschutzbehörden werfen einen Blick auf das aktuelle Brandschutzniveau in der Nutzungsphase von Gebäuden und informieren über entsprechende Learnings und To-dos.

Programm

fmpro Mitglieder erhalten eine Vergünstigung von 10% (bei Ticketbestellung auf der GVZ-Webseite angeben)

Datum: 15.06.2022 - 15.06.2022
Adresse: Zürich Marriott Hotel
Ort: Zürich